Transas – individuelle Kartensätze

logo_TRANSAS_ENDas umfangreiche Seekartenangebot von Transas hat eine neue Variante bekommen. Bisher konnte sich der Skipper aus einem Angebot von tausenden Seekarten zu einem relativ hohen Preis Einzelkarten aussuchen oder sich für einen Kartensatz entscheiden, der ein ganzes Revier abdeckt. Der Skipper wird beim Kauf eines Kartensatzes mit einem riesigen Preisnachlass belohnt.

Am Beispiel von der Dänischen Südsee (DK0010L) werden die Rabatte deutlich, die Transas bisher gewährt hat.  Der Kartensatz enthält 57 Seekarten, die einzeln gekauft 1.695,75 Euro kosten würde. Im Kartesatz kosten sie aber lediglich 511,70 Euro, was einem Rabatt von rund 70 % entspricht.

Aber trotzdem konnte der Erwerb von Seekarten als Kartensatz teurer als eigentlich nötig sein. Das galt vor allem dann, wenn man revierübergreifende Seekarten benötigte, also Karten aus unterschiedlichen Kartensätzen. Sie hatten lediglich die Wahl, mehrere Kartensätze zu erwerben, welche eben auch Karten enthielten, die Sie gar nicht brauchten oder eine Vielzahl von Einzelkarten zu kaufen, die in der Summe vielleicht nur ein wenig günstiger oder sogar teurer waren als die vollständigen Kartensätze.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie sich seit dem 1. Oktober 2015 ihren ganz individuellen Kartensatz selber zusammenstellen können. Sie suchen sich beliebige Einzelkarten aus und erhalten ab einer Sammlung von 50 Seekarten einen Preisnachlass von 72 % bezogen auf den Einzelpreis. Ab 100 Karten sind es 75 und ab 200 Karten sogar 78 % usw. Die Karten müssen übrigens nicht ein zusammenhängendes Revier abdecken.

Mit Ihrem individuellen Kartensatz erwerben Sie genau die Seekarten, die Sie für Ihre Reise benötigen, unabhängig von den einzelnen Revieren und profitieren dabei von den enormen Preisnachlässen, die bisher den von Transas zusammengestellten Kartensätzen vorbehalten waren.

Ganz wichtig ist, dass die Karten in einem Auftrag bestellt werden müssen. Nachträgliche Veränderungen bzw. Ergänzungen können nicht berücksichtigt werden.

Noch Fragen?
Dann wenden Sie sich bitte an den ISY-Seekartenservice!
post@isy.eu
+49 (30) 85 99 91 38

Dein Beitrag hierzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.