Ihr Warenkorb
keine Produkte

Was bedeutet "IGPS"?

Die Abkürzung "IGPS" steht für "integrierte GPS Antenne"

Alle Geräte der easyTRX2S- und TRX3-Familien besitzen einen eigenen internen GPS-Empfänger der, unabhängig vom Bord-GPS, den Standort der Yacht bestimmt. Diese Daten werden innerhalb des AIS-Systems an alle anderen AIS-Teilnemer übertragen, können aber auch für das Naviagtionsystem verwendet werden. Für den Betrieb zwingend notwendig ist lediglich noch eine GPS-Antennen, die bei Geräten mit dem IGPS-Modul in das Gehäuse integriert wurde.

Diese Geräte eignen sich für den Einbau in GFK-Yachten, da bei solchen Schiffen keine Abschirmung des GPS Signals gegeben ist. Der AIS Class B Sende/Empfänger kann unter Deck, jedoch oberhalb der Wasserlinie, installiert werden. Durch diese Option wird der zusätzliche Einbau einer GPS Antenne auf Deck überflüssig.

Auf Stahl- und Aluminium-Yachten kann die integrierte GPS Antenne nicht eingesetzt werden. In diesen Fällen wird eine externe GPS Antenne an Deck benötigt.

Folgende Geräte der easyTRX3-Serie verfügen über eine integrierte GPS Antenne:


Folgende Geräte der easyTRX2S-Serie verfügen über eine integrierte GPS Antenne:

Webshop by Gambio.de © 2017