Ihr Warenkorb
keine Produkte

AIS-Sender & Empfänger im Vergleich

Der Austausch von AIS-Daten dient der Sicherheit auf See und Lenkung des nationalen und internationalen Schiffsverkehrs. Für die Seeschifffahrt besteht weitgehende Ausrüstungspflicht, für die Sportschifffahrt bleibt es hingehen eine freiwillige Ausrüstung, die auf Yachten immer häufiger zu finden ist. Die zusätzliche Sicherheit an Bord ist einfach überzeugend. Der Eigner entscheidet sich meist für einen AIS-Transponder, der aktiv am AIS-Geschehen teilnimmt, während sich der Charterer für einen Empfänger entscheiden muss.

Wer einen AIS-Transponder benötigt, steht vor der Qual der Wahl, denn obwohl die Kommunikation der AIS-Sender und –Empfänger natürlich weltweit standardisiert ist, sollte man sich mit der Ausstattung der verschiedenen Geräte auseinandersetzen, damit man sich für einen AIS-Transponder entscheiden kann, der den eignen Bedürfnissen entspricht.

AIS-Sender / -Empfänger mit Schnittstelle NMEA 0183 oder MEA 2000 (N2K)?

Nautische Geräte tauschen Daten nach dem weltweiten Standard NMEA 0183 aus. Seit mehreren Jahren bemühen sich einige Gerätehersteller, das moderne und deutlich schnellere Datenprotokoll NMEA 2000 (auch N2K genannt) zu etablieren, was jedoch nur schleppend Verbreitung findet. Da beide Datenprotokolle nicht miteinander kompatibel sind, muss ein AIS-Transponder ausgewählt werden, der über die Datenschnittstelle verfügt, die sich an Bord der Yacht befindet. Bei der Gerätefamilie easyTRX2S kann eine N2K-Schnittstelle auch später jederzeit nachgerüstet werden.

Geräte mit integrierter GPS-Antenne (IPGS)

Die Standortbestimmung einer Yacht erfolgt mittels GPS. In der Regel ist ein GPS-Empfänger in jedem AIS-Transponder integriert, sodass man für die ordnungsgemäße Standortübertragung nur noch eine GPS-Antenne anschließen muss. Geräte mit integrierter GPS-Antenne (IGPS) machen die Installation einer externen GPS-Antenne überflüssig, da eine solche bereits im Gehäuse des Transponders integriert ist.
Für Yachten aus Stahl und Aluminium sind IGPS-Geräte jedoch nicht geeignet. Durch Metall wird das GPS-Signal abgeschirmt, sodass eine integrierte Antenne wirkungslos wird. Hier ist eine Außenantenne unverzichtbar. Bei Schiffen aus anderen Materialien kann man sich für ein IGPS-Modell entscheiden, sofern der Transponder oberhalb der Wasserlinie installiert wird.

AIS-Sender / -Empfänger mit integriertem Antennensplitter (IS)

Sowohl für den AIS-Betrieb als auch für den Sprechfunk wird (theoretisch) jeweils eine UKW Seefunkantenne benötigt. Mit einem Transponder mit integriertem Antennensplitter kann auf die Montage einer separaten AIS-Antenne verzichtet werden. Das Gerät wird an die vorhandene UKW Seefunkantenne angeschlossen, der IS trennt beide Signale voneinander und gibt sie verstärkt an separaten Anschlüssen wieder aus.

Integriertes DVB-T-Modul

Das integrierte DVB-T-Modul arbeitet ähnlich wie ein Antennensplitter. Über die UKW-Antenne wird digitales terrestrisches Radio bzw. Fernsehen empfangen. Das DVB-T-Modul trennt die Frequenzen voneinander und ermöglicht dadurch die Nutzung von DVB-T ohne zusätzliche Antenne.

AIS-Transponder mit WLAN / WiFi

Manche AIS-Transponder verfügen über ein integriertes WLAN-Modul. Geräte mit einem solchen Modul verwandeln den Transponder in einen Hotspot. Alle WLAN-fähigen Geräte wie Laptops, Smartphones oder Tablets können sich mit dem Hotspot verbinden und drahtlos mit diesem kommunizieren.

Gerät mit integriertem SART-Notfallsender (iSART)

Kleine Seenotsender, die am Körper getragen werden, bietet Weatherdock schon seit Jahren unter dem Namen "easyRESCUE" an. Die Zulassungen erfolgten vom Deutschen Bundesamt für Seefahrt und Hydrografie BSH, dem Int. Berufsschifffahrtsverband SOLAS, der US Zulassungsbehörde FCC und von der United States Coast Guard. Seit der Saison 2017 gibt es erstmals auch einen AIS-Transponder (A208) mit integriertem SART-Notfallsender, mit dem auf Knopfdruck die Rettungskette aktiviert werden kann.


easyTRX2S easyTRX2S-WiFi easyTRX2S-IS easyTRX2S-IS-DVBT easyTRX2S-IS-DVBT-N2K easyTRX2S-IS-WiFi easyTRX2S-IS-N2K easyTRX2S-IS-N2K-WiFi easyTRX2S-IS-IGPS easyTRX2S-IS-IGPS-WiFi easyTRX2S-IS-IGPS-DVBT easyTRX2S-IGPS-N2K-WiFi easyTRX2S-IS-IGPS-N2K easyTRX2S-IS-IGPS-ISART-WiFi easyTRX2S-IS-IGPS-DVBT-N2K easyTRX2S-IS-N2K-IGPS-WiFi easyTRX2S-IS-DVBT-N2K-IGPS-WiFi

Alle aktuellen AIS-Transponder von Weatherdock!
Auswählen und einfach auf die gewünschte Zeile klicken um mehr zum Produkt zu erfahren.
  

Seite:  1  2  3  4  5  [>>] 

easyTRY2S weatherdock

AIS-Transponder "easyTRX2S" ohne Splitter (A142)

626,20 EUR
easyAIS   (A025)

AIS-Empfänger "easyAIS" ohne Splitter, ohne USB-Port (A025)

243,80 EUR
easyONE MOB-Seenotsender

AIS-MOB Seenotsender "easyONE" (A109)

268,80 EUR
easyAIS-IS   (A043)

AIS-Empfänger "easyAIS-IS" mit Splitter, mit USB-Port (A043)

332,50 EUR
easyTRX2S-WiFi

AIS-Transponder "easyTRX2S-WiFi" ohne Splitter, mit WiFi (A143)

782,30 EUR
AIS-SART "easyRESCUE" (A040)

AIS-SART "easyRESCUE" (A040)

306,00 EUR
easyTRX2S-IS

AIS-Transponder "easyTRX2S-IS" mit Splitter (A148)

773,00 EUR
AIS-SART "easyRESCUE-A" (A049)

AIS-SART "easyRESCUE-A" (A049)

417,60 EUR
  

Seite:  1  2  3  4  5  [>>] 

Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 35 Artikeln)